A new receipt and warranty tracker that does NOT track your data!

Start Now for Free!

Datenschutzerklärung

In dieser Datenschutzerklärung erfahren Sie, welche Daten bei der Nutzung der Mr.Billz App erhoben werden, wie sie verwendet werden und welche Datenschutzrechte Sie haben.

1. Wer stellt Ihnen diese App zur Verfügung?

Der Anbieter der Mr.Billz App (im Folgenden die „App“) ist Junes Najah, Ganghoferstraße 35 B, 80339 München (im Folgenden „Anbieter“). Der Anbieter ist auch der datenschutzrechtlich Verantwortliche für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten der App-Nutzer.

2. Auf welcher Rechtsgrundlage werden die Daten verarbeitet?

Der Anbieter verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur auf Grundlage einer von Ihnen erteilten Einwilligung nach Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a und Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zu Ihrem Widerrufsrecht und Hinweise, wie Sie dieses ausüben können, finden Sie unter Ziffer 9.

3. An wen richtet sich die App?

Die App richtet sich an Personen, die sich in Deutschland oder einem anderen Mitglied des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) aufhalten und mindestens 16 Jahre alt sind.

4. Welche personenbezogenen Daten werden verarbeitet?

Die App ist so konzipiert, dass keine personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Das bedeutet zum Beispiel, dass die App keine Daten erfasst, die es dem Anbieter oder einem Dritten ermöglichen auf Ihre Identität oder Ihren aktuellen Standort zu schließen. Zudem verzichtet die App bewusst auf jegliche Erfassung oder Analyse Ihres Nutzungsverhaltens durch Tracking-Werkzeuge.

5. Funktion der App

Die digitale Erfassung von Kassenbelegen ist die Kernfunktion der App.

Sie dient dazu, über einen möglichen Verfall der gesetzlich vorgeschriebenen Gewährleistungspflicht zu informieren, eine einfache Nachverfolgung und Analyse der durch einen Nutzer getätigten Ausgaben zu ermöglichen und eine effiziente und nachhaltige Möglichkeit zur Verwaltung von Kassenbelegen über einen langfristigen Zeitraum hinweg bereitzustellen.

Gemäß § 6 KassenSichV sind auf einem Kassenbeleg mindestens die folgenden Informationen enthalten:

Diese Informationen werden von der App jedoch nicht automatisiert erfasst, ein direktes Hinzufügen der entsprechenden Informationen (im Folgenden "Metainformationen") nach dem Scanvorgang ist allerdings zu jedem Zeitpunkt möglich. Der Nutzer kann durch diese Maßnahme deshalb selbst entscheiden, welche Informationen aus den Kassenbelegen in die Ausgabenanalyse einfließen sollen und welche nicht.

Die Verwaltung der Kassenbelege, die Überprüfung der Gewährleistungsintervalle sowie die Ausgabenanalyse findet ausschließlich lokal auf dem Smartphone des Endbenutzers statt. Dies bedeutet, dass die Daten ausschließlich offline verarbeitet und gespeichert werden. Eine Weitergabe an Dritte oder den Anbieter der App erfolgt nicht.

6. Welche Berechtigungen und Funktionen benötigt die App?

Die App benötigt Zugriff auf verschiedene Funktionen und Schnittstellen Ihres Smartphones. Dazu ist es erforderlich, dass Sie der App bestimmte Berechtigungen erteilen. Die Berechtigungen sind von den verschiedenen Herstellern unterschiedlich implementiert. So können z. B. Einzelberechtigungen zu Berechtigungskategorien zusammengefasst sein, wobei Sie der Berechtigungskategorie nur insgesamt zustimmen können. Bitte beachten Sie, dass Sie im Falle der Ablehnung eines Zugriffs durch die App keine oder nur wenige Funktionen der App nutzen können.

7. Wann werden die Daten gelöscht?

Alle in der App gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für die Funktionen der App nicht mehr benötigt werden, die App vom entsprechenden mobilen Endgerät gelöscht wird, oder die Löschung der Daten aktiv durch den Nutzer veranlasst wird.

8. An wen werden Ihre Daten weitergegeben?

Die Verwaltung und Analyse der erfassten Daten erfolgt vollständig auf dem Gerät des Endbenutzers. Zu keinem Zeitpunkt erfolgt ein Verbindungsaufbau zu einem Server eines Drittanbieters oder des Anbieters selbst. Die App ist für den Offline-Betrieb konzipiert.

9. Widerruf von Einwilligungen

Ihnen steht das Recht zu, die in der App erteilten Einwilligungen gegenüber dem Anbieter jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf wird dadurch jedoch nicht berührt.

Zum Widerruf Ihrer erteilten Einwilligungen können Sie die Funktion über den Schieberegler innerhalb der Einstellungen Ihres mobilen Endgeräts deaktivieren oder die App löschen. Bitte beachten Sie jedoch, dass dabei alle von der App gespeicherten Informationen und Kassenbelege unwiederruflich gelöscht werden. Dieser Vorgang kann nicht rückgängig gemacht werden. Wenn Sie die bereitgestellten Funktionen, die eine Einwilligung erfordern wieder nutzen möchten, können Sie den Schieberegler in den Einstellungen erneut aktivieren oder die App erneut installieren.

10. Ihre weiteren Datenschutzrechte

Soweit der Anbieter personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, stehen Ihnen außerdem folgende Datenschutzrechte zu:

Es wird darauf hingewiesen, dass die vorgenannten Rechte vom Anbieter nur erfüllt werden können, wenn die Daten, auf die sich die geltend gemachten Ansprüche beziehen, eindeutig Ihrer Person zugeordnet werden können. Dies wäre nur möglich, wenn der Anbieter weitere personenbezogene Daten erhebt, die eine eindeutige Zuordnung der oben genannten Daten zu Ihrer Person oder Ihrem Smartphone erlaubt. Da dies für die Zwecke der App nicht erforderlich – und auch nicht gewollt – ist, ist der Anbieter zu einer solchen zusätzlichen Datenerhebung nicht verpflichtet (Artikel 11 Abs. 2 DSGVO). Zudem würde dies dem erklärten Ziel zuwiderlaufen, die Datenverarbeitung im Rahmen der App so datensparsam wie möglich durchzuführen. Aus diesem Hintergrund werden die vorgenannten Datenschutzrechte aus den Artikeln 15, 16, 17, 18, 20 und 21 DSGVO in der Regel nicht unmittelbar und nur mit zusätzlichen Informationen zu Ihrer Person, die dem Anbieter nicht vorliegen, erfüllt werden können.

Stand: 16.09.2020